Deine Entrepreneurship-Anlaufstelle an der TU Wien

Das Innovation Incubation Center (i²c) der TU Wieni2c tu wien

Das Innovation Incubation Center (i²c) ist das Kompetenzzentrum für Unternehmensgründungen an der TU Wien. Unternehmergeist wird gefördert und innovative, technologieorientierte Gründerteams von der Ideenfindung bis zur Umsetzung der Geschäftsmodelle unterstützt. Dazu wird ein qualitativ hochwertiges Beratungs- und Qualifizierungsprogramm zur Vermittlung unternehmerischer Kompetenzen geboten. Das i²c gewährleistet die dafür nötigen Rahmenbedingungen sowie den Zugang zum dafür erforderlichen Netzwerk. Ziel ist es, eine sichtbare und nachhaltige Förderung universitärer Ausgründungen der TU Wien entlang der gesamten Wertschöpfungskette anzubieten.

Inspire. Educate. Innovate. Connect.

Seit 2012 bietet das i²c TUW-Studierenden und -Mitarbeiter_innen ein sich stets weiterentwickelndes Angebot. Aktuell umfasst das Serviceportfolio 4 Säulen:

  • Inspiration – Von Gründer_innen lernen, Erfahrung austauschen, netzwerken, potentielle Mitgründer_innen bzw. Teammitglieder kennenlernen.
  • Ausbildung – Mit dem Erweiterungsstudium „Innovation“ eine praxisorientierte, Mentor_innen-unterstützte, einjährige Zusatzausbildung zum Techno-Intra- bzw. –Entrepreneur erhalten.
  • Innovation – Unterstützung bei der Verwertung wissenschaftlicher Ergebnisse/Doktorratsprojekte. Die i²c STARTacademy, ein 3-tägiges Bootcamp, evaluiert Kommerzialisierungspotential und erlaubt Geschäftsmodelle für vorhandene Ergebnisse auszuloten. Der TUW i²nkubator bietet Zugang zu Workshops und Mentor_innen, die die Gründung von der Verwertungsidee bis zum Markteintritt inklusive Finanzierungsunterstützung begleiten. Der Co-Working Space der TU Wien steht als Arbeitsplatz bereit, Laborplatz bzw. Start-up- Büros können angemietet werden.
  • Netzwerk – Von einem internationalen Verbund bestehend aus Gründer_innen, Investor_ innen, Partner_innen aus Industrie und Wissenschaft, Inkubatoren und Akzeleratoren profitieren.

Veranstaltungen

Das i²c bietet ganzjährig öffentlich zugängliche Veranstaltungen an: Innovation Summit: Jährlicher Netzwerk-Event mit Messe und wissenschaftlicher Konferenz Founder & Investor Talk Series: Internationale Vortragsreihe mit Gründer_innen und Investor_innen Distinguished Speaker Talk Series: Gastvorträge international herausragender Persönlichkeiten JointForces: Monatliche Eventreihe gemeinsam mit der WU Wien und Boku, um Gründer_ innen und Studierende zu vernetzen. Weitere Infos zu den Programmen und Events sind unter i2c.tuwien.ac.at und den i²c-Social- Media-Kanälen verfügbar.

> Innovation Incubation Center

tu founders investor talkstartupper tu wien

Deine Ansprechperson im i²c

Dr. Birgit Hofreiter

Birgit Hofreiter ist Direktorin des Innovation Incubation Center.

birgit hofreiter

 

Demo Day 2020 des Erweiterungsstudiums Innovation. Das Erweiterungsstudium ist ein 2 semestriges 30 ECTS internationales Programm in Entre- und Intrapreneurship für Studierende der TU Wien.