Wettbewerbe

  • i2b

Zuerst kommt die Idee und dann folgt der Business Plan. Du hast bereits diese Idee mit welcher du durchstarten möchtest und bist gerade dabei deinen Business Plan zu entwerfen oder hast ihn schon? Dann mach mit beim I2B.
I2B ist Österreichs größter Business Plan Wettbewerb und fordert alle jung Unternehmerinnen und Unternehmer dazu auf, mitzumachen und nicht die Chance auf Geld- und Sachpreise im Wert von € 150.000,- zu verpassen.

Was du brauchst

Alles was von dir gefordert wird um beim Wettbewerb mitzumachen ist dein Business Plan. Einsendeschluss ist der 26. September 2016. Reichen Sie Ihren Businessplan bis zum Einreichschluss am 26.September 2016 ein.


Hier gehts zu i2b


  • Science and Business Award

Mit dem Science & Business Award prämiert der Rudolf Sallinger Fonds frühphasige Kommerzialisierungsideen, die auf einer wissenschaftlichen Leistung beruhen mit:

  • Platz 1:  Geldpreis in der Höhe von 20.000 € sowie Mentoringleistungen und ander Unterstützungsangebote für Ihre Kommerzialisierungsidee
  • Plätze 2 – 10: Mentoringleistungen und andere Unterstützungangebote für Ihre Kommerzialisierungsidee

 

Hier geht's zum S&B Award.


Future Founders Challenge

Ihr habt eine Geschäftsidee oder wolltet schon immer ein Non-Profit Projekt umsetzen? Dann herzlichen willkommen bei der Future Founders Challenge des Rudolf Sallinger Fonds! Wir glauben, dass in jedem und jeder ein Future Founder steckt!

Über Crowdvoting werden die 30 besten Einreichungen ermittelt, die mit Geldpreisen in Höhe von 10 x 500 Euro (Platz 1 bis 10) bzw. 20 x 200 Euro (Platz 11 bis 30) prämiert werden.

Die TOP 10 nehmen darüber hinaus am Juryvoting teil und können als Gesamtsieger weitere 1.000 Euro gewinnen.

Hier geht's zum Future Founders Challegenge.


  • Social Impact Award

In deinen Gedanken gehören die Worte Social und Entrepreneurship zusammen? Dann ist der Social Impact Award genau das Richtige für dich. Der SIA ist ein ganzjähriges Bildungsprogramm speziell für Studierende mit einem auf euch angepassten Zeitplan.

Es beginnt mit dem Kick-Off Day im Jänner und einer großen Anzahl an darauf folgenden Workshops zum Thema Social Entrepreneurship.
Dann hast du bis zum 27. April Zeit deine eigene Idee auszuarbeiten und einzureichen. Die besten 10 dieser Ideen erhalten das Incubation-Ticket. Was das bedeutet?

Du bekommst alles an deine Seite gestellt, was es braucht, um die Idee über den Sommer weiterzuentwickeln und in die Tat umzusetzen: einen Arbeitsplatz, individuelle Beratung und ein Taschengeld, um einen ersten Prototypen zu entwickeln.

Unter den 10 Finalisten werden dann die vier besten Projekte ausgewählt sowie die zusätzliche Verleihung des Community Awards.

Interessiert? Social Impact Award